Liebe Segelkameraden/innen 

Corona hat uns alle nach wie vor voll im Griff. Leider mussten alle Termine im Winterhalbjahr ausfallen, genauso wie unsere Jahreshauptversammlung, die wir in den Herbst verschoben haben. Der bisherige Vorstand bleibt bis dahin weiter im Amt. Mit den designierten Nachfolgern, der ausscheidenden Vorstandsmitglieder, hat man bereits gesprochen, sodass nach den Wahlen ein reibungsloser Fortbestand der SVN gewährleistet ist.

Wann unsere nächsten Vereinsabende und weitere Aktivitäten stattfinden können, steht in den Sternen. 
Wir hoffen, dass wenigstens private Segeltörns im Frühjahr und ein Urlaubstörn im Sommer möglich sein werden.

Aufgrund der aktuellen Lage, haben wir den Abgabetermin für den Fahrtenpreiswettbewerb 2020 auf den 31.03.2021 verlängert. Wir bitten um Eure Berichte der Sommertouren. Leider kann die Bekanntgabe der Wertungen, nicht wie sonst üblich beim gemeinsamen Plausch, gefeiert werden.  Wir  bitten, die Berichte zum Fahrtenpreis 2020 in unserem Sekretariat einzureichen, möglichst als Datei (PDF oder Word - Datei) mit einigen eingearbeiteten Fotos, damit wir diese im nächsten Jahr veröffentlichen können. Mit dem Einreichen der Berichte, stimmt der Teilnehmer zu, dass diese von der SVN in der "Uns Seekist" und auf der Homepage veröffentlicht werden dürfen.

Unter dem Menüpunkt "Die Segler-Vereinigung" findet Ihr die neuen Berichte der Sommertouren 2020, die aktuelle Ausgabe der "Uns Seekist" und unter dem weiterem Untermenü "Mitglied werden", die überarbeitete Satzung.

Ausnahmsweise, kann dieses Jahr jedes Mitglied, jeweils einen kostenlosen Vereinsstander bekommen. Dieser kann bei Uta, an Bord der S/Y "Capivara" (Liegeplatz N...), abgeholt werden.

Wir hoffen alle bleiben weiterhin gesund, mit Abstand vorsichtig und auf ein baldiges Wiedersehen im Yachthafen.

Der Vorstand